Enter your keyword

FAQ

Sie haben Fragen, wir die Antworten

Ihr Aufenthalt im Hamam Anatolia München

Was ist ein Hamam?

Als Hamam wird ein türkisches oder orientalisches Bad bezeichnet. Es geht nicht nur um die Reinigung des Körpers sondern auch um die der Seele des Menschen. Erleben Sie für einen Tag die sinnliche Erfahrung einer unvergleichlichen Entspannung. Lassen Sie für einige Stunden den Alltagsstress beiseite und tauchen Ihren Körper und Ihre Seele in ein unvergessliches Erlebnis ein.

Was muss ich mitnehmen?

Mitzubringen ist nichts, es wird Ihnen alles kostenfrei zur Verfügung gestellt: Zu jedem Eintritt erhalten Sie von uns ein traditionelles Leinentuch (Pestemal), ein Handtuch, diverse Pflegeartikel, einen türkischen Begrüßungstee, erfrischenden Ayran und Gesichtssalzpeeling zur Eigenanwendung kostenfrei dazu.

Wann ist Frauentag?

Der Frauentag ist ganztätig am Dienstag.

Gibt es Parkplätze vor der Tür?

Das Hamam Anatolia verfügt über keinen eigenen Kundenparkplatz. Leider ist die Münchener Parkproblematik auch in unserem Bereich nicht vorbeigezogen. Daher empfehlen wir jeden Gast die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Unter unserem Link „So finden Sie uns“, haben wir Ihnen nähere Informationen hinterlegt.

Massieren auch Damen?

Selbstverständlich haben Sie auch auf Anfrage die Möglichkeit eine Masseurin zu buchen.